BWF Group

Wir setzen Maßstäbe

BWF Group

Gemeinsam unsere Zukunft sichern

Begrüßung der neuen Auszubildenden und Studenten

Unter dem Motto "Gemeinsam unsere Zukunft sichern" begrüßte die BWF Group zum diesjährigen Ausbildungsbeginn am Standort 15 Nachwuchsmitarbeiter. Die Berufsbilder Produktionsmechanik, Industriekaufleute, Industriemechanik, Fachinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre erhalten mit jungen motivierten Arbeitskräften neue Impulse.
Zum offiziellen Start in die Arbeitswelt wurden alle Neulinge gemeinsam mit ihren Eltern zu einer feierlichen Willkommensveranstaltung eingeladen. "Wir möchten jungen Leuten eine Perspektive bieten und unsere Zukunft mit qualifizierten Fachkräften sichern." betonte Ausbildungsreferentin Julia Pietsch in der Begrüßungsrede. Aber auch nach Beendigung der Ausbildung kann die BWF Group eine Perspektive bieten, immerhin konnte im Jahr 2011 eine Übernahmequote von 100% erzielt werden.
Stefan Offermann, geschäftsführender Gesellschafter der BWF Group: „Wir möchten den Eltern die Möglichkeit bieten zu sehen, wo ihre Kinder zukünftig arbeiten werden.“ Dieser nahm sich Zeit, um die Gäste persönlich über das traditionsreiche Familienunternehmen und das breite Produktspektrum zu informieren. Bei den Rundgängen durch die Produktionsbereiche BWF Envirotec und BWF Profiles konnten die Besucher hautnah die Investitionen am Standort Offingen sehen und zeigten sich sehr beeindruckt: "Anhand der laufenden Bauvorhaben kann man erkennen, dass das Unternehmen weiter wächst." so ein Vater.
Herr Chodora, Personalleiter, stellte zudem den Anwesenden das "Patensystem" vor. Um den Einstieg in das Unternehmen zu erleichtern hat. die BWF Group vor vier Jahren dieses Ausbildungskonzept implementiert. Jeder Auszubildende und Student erhält einen persönlichen Paten, der ihn während der Lehrzeit und darüber hinaus begleitet. Meist haben die Paten selbst eine Ausbildung bei der BWF Group absolviert, kennen sich also bestens in der Organisation aus und können somit jederzeit Hilfestellung geben. Regelmäßige Treffen in ungezwungener Atmosphäre sollen die Basis für eine optimale Integration in die BWF Group schaffen. Das praxiserprobte Konzept soll die nachhaltige Ausbildung am Standort sichern und die Bindung zum Unternehmen stärken. 40 aktive Patenschaften kann die BWF Group vorweisen und noch mehr, denn mittlerweile sind durch das System bereits Freundschaften gewachsen.