BWF Group

Wir setzen Maßstäbe

BWF Group

BWF Group - Klappe die zweite

Filmteam des Bayerischen Fernsehens zu Dreharbeiten bei der BWF Group in Offingen

Von rechts: Stefan Offermann (geschäftsführender Gesellschafter), Michaela Pfeiffer (Leiterin Produktmanagement BWF Profiles), Dr. Wolfgang Schmid, (geschäftsführender Gesellschafter), Dr. Georg Bayerle und Team

"Was ist aus der Filzfabrik in Offingen im Verlauf von vier Generationen geworden?" - Dieser Frage widmet Redakteur Dr. Georg Bayerle vom Bayerischen Fernsehen einen Filmbeitrag für die Sendereihe "Schwaben & Altbayern".
Der gebürtige Günzburger kam im Januar dieses Jahres auf die Geschäftsleitung der BWF Group zu, um die Idee eines Filmprojekts auf dem Firmengelände zu besprechen. Gedreht wurde dann im Februar.

Die vierte Generation
Nicht nur die Geschäftsleitung der BWF Group in Offingen ist in der vierten Generation tätig, sondern auch viele Mitarbeiter. Dr. Bayerle interviewte Zeitzeugen, die über die traditionsreiche Herstellung von Wollfilzen berichteten. Gedreht wurde sowohl in den Produktionshallen von BWF Envirotec, BWF Profiles und BWF Feltec als auch im Zentralbereich Forschung und Entwicklung.

Das Drehteam zeigte sich beeindruckt von der Entwicklung der Filzfabrik (gegründet 1896) hin zu einer internationalen Unternehmensgruppe mit mittlerweile weltweit 1.300 Mitarbeitern. "Die BWF Group ist in allen vier eigenständigen Unternehmensbereichen weltweiter Marktführer", so Stefan Offermann.

Sendetermin am 15.04.2012
Der Filmbeitrag wurde am Sonntag, 15.04.2012, um 18.05 Uhr in der Sendereihe " Schwaben & Altbayern" ausgestrahlt.
Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass ein Film über die BWF Group gedreht und gesendet wird:
Im Jahre 1956 drehte Joachim "Blacky" Fuchsberger, der kürzlich seinen 85. Geburtstag feierte, zusammen mit seiner Frau Gundula Korte den Film "Wollfilz - eine Entdeckung im Alltag".