Standardfasern für technische Nadelfilze

Bei der Herstellung unserer technischen Nadelfilze needlona® und rundgenadelten Spezialprodukte verarbeiten wir folgende Fasern und erreichen damit herausragende Produkteigenschaften:

Faserart BWF-Bezeichnung besondere Eigenschaften
Melaminharzfaser BA gute Temperaturbeständigkeit
Meta-Aramid NO / CO gute Temperaturbeständigkeit
Metallfasern B

herausragende Temperaturbeständigkeit, elektrisch/thermisch leitfähig

Para-Aramid KR / TW / DARA herausragende mechanische Eigenschaften, extreme Kontakthitzebeständigkeit
P-phenylene-2.6-Benzobisoxazol (PBO) PBO  herausragende mechanische Eigenschaften, extreme Kontakthitzebeständigkeit
Phenolharzfaser KY  LOI 34, flamm- und hitzebeständig
Polyacrylnitril DT / AC hydrolyse-, licht- und wetterbeständig
Polyamid PA abrasionsbeständig und mechanisch fest
Polyamidimid KM gute Temperaturbeständigkeit
Polybenzimidazol  PBI  LOI 40, hervorragend thermisch beständig 
Polyester  PE  hohe Wirtschaftlichkeit 
Polyethylen UHMW DY  hervorragende mechanische Eigenschaften, höchste Festigkeit 
Polyimid  PI  LOI 36, sehr gute mechanische und thermische Eigenschaften 
Polyphenylensulfid  PPS  gute chemische und thermische Beständigkeit 
Polypropylen  PP gute chemische Beständigkeit
Polytetraflourethylen  TF hervorragende Chemikalienbeständigkeit 
Preoxidiertes PAN  SFO  gute Temperaturbeständigkeit, Schallabsorbtion
Viskose  ZW  hohe Feuchtigkeitsaufnahme 
Wolle  WO  Naturfaser, saugfähig 

 

Synthetische Nadelfilze aus anderen Fasern auf Anfrage. Bitte kontaktieren Sie uns!