Enden-Bearbeitung bei BWF Profiles

BWF Profiles bietet Ihnen sauber gesägte oder mit Endkappen versehene Profilteile an.

Alle Informationen zum exakten Ablängen von Kunststoffprofilen, -rohren und -platten finden Sie im Bereich Sägen.


Bei der Endkappenmontage stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

Kunststoffprofil mit aufgeklebter und konturgefräster Endkappe

1. Kleben und Konturfräsen mit Flachprofil

Diese Endkappenmontage ist ohne Spritzgussendkappen möglich. Stattdessen wird ein bei BWF Profiles extrudiertes Flachprofil auf Ihr Kunststoffprofil geklebt und anschließend konturgefräst. Dadurch wird die Endkappe exakt der Profilform angepasst. Diese Form der Endkappenmontage vermeidet Überstand sowie Schattenbildung und ermöglicht eine Spritzwasserdichtigkeit nach IP.

Kunststoffprofil mit aufgeklebter Spritzgussendkappe

2. Kleben und Ultra-Schall-Schweißen von Spritzgussendkappen

Hierfür werden zum Profil passende Spritzgussendkappen benötigt, die Sie ebenfalls von BWF Profiles beziehen können. Diese Endkappen können dann entweder auf das Profil geklebt oder durch Ultraschall auf das Profil geschweißt werden. Durch die schnellere Verarbeitung bei der Ultraschall-Schweiß-Methode ist eine höhere Wirtschaftlichkeit bei größeren Stückzahlen erreichbar. 

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der geeigneten Methode zur Endkappenmontage für Ihr Profil und bei der technischen Konstruktion. Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular, fragen Ihren persönlichen Ansprechpartner oder schicken uns per Anfrageformular Ihre konkrete Anfrage.