Code 1: Ausrüstung für freifliessende Stäube

Frei fließende Stäube kommen z. B. in der Aluminiumelektrolyse oder in der Flugasche von Kohlenstaubfeuerungen vor. Für diese Anforderung ist eine gesengte Oberfläche der "Code 1" die Lösung. Durch das zusätzliche Ansengen der Oberfläche werden die frei fließenden Stäube besonders gut abgereinigt.

Einsatzbereiche: z.B. in kohlegefeuerten Kraftwerken, in der Nichteisenmetall- und Stahlproduktion