Unser Leistungsspektrum im Überblick

Chemisch-Physikalische Analysen

  • FTIR-Spektroskopie
    > Analyse der Faserart und gegebenenfalls Faserschädigung
  • Nasschemische Verfahren
    > Analyse der chemischen Ausrüstung
    > Bestimmung der Öl- und Wasserabweisung (in Anlehnung an AATCC 118-1972 / 3M-Test)
    > Bestimmung des pH-Wertes (in Anlehnung an DIN EN 1413)
    > Bestimmung der Viskosität (in Anlehnung an DIN 51562-1)
  • Begasungsversuche
  • Prozesssimulation

Mechanisch-technologische Prüfungen

  • Analyse von Kundenmustern
  • Bestimmung physikalischer Produktparameter
    > Analyse der Faserfeinheit (in Anlehnung an DIN EN ISO 1973)
    > Analyse des Stützgewebeaufbaus (Flächengewicht, Bindungsart, Fadendichte, Garnaufbau, Garnfeinheit)
    > Bestimmung der Luftdurchlässigkeit (in Anlehnung an EN ISO 9237 / DIN 53887)> Bestimmung des Flächengewichts (in Anlehnung an ISO 9073-1)
    > Bestimmung der Dicke (WN_Dicke)
    > Bestimmung der Dichte (WN_Dichte)
    > Bestimmung der Porengrößenverteilung
    > Zugprüfung (in Anlehnung an ISO 9073-3)
    > Weiterreißtests (in Anlehnung an DIN 53859-2)
    > Bestimmung des elektrostatischen Verhaltens (in Anlehnung an DIN 54345-1 / DIN 54345-5)
    > Bestimmung des thermischen Verhaltens (Schrumpf)
    > Analyse der Oberflächenausrüstung
    > Digitale Aufnahmen

Mikroskopische Verfahren

  • Auflichtmikroskopie, Durchlichtmikroskopie
  • Rasterelektronenmikroskopie