FTIR-Spektrometer

Zur Identifikation von Polymeren arbeitet unser Team mit einem FTIR-Spektrometer. Jede Veränderung der chemischen Struktur wird hier aufgedeckt und in einer Datenbank erfasst. So entsteht eine umfangreiche Referenzdatenbank, aus der unsere Spezialisten Rückschlüsse ziehen, welchen schadhaften Einflüssen wie z.B. Oxidation, ein Polymer ausgesetzt war. Besonders bei der Filterschlauchuntersuchung können so zuverlässige Aussagen über Ursachen und Grad der Schädigung von schadhaften Filterschläuchen getroffen werden.